Ratgeber Heiztechnik

Dieser Bereich der Website beschäftigt sich mit Begebenheiten, die einem Interessenten für moderne Heizungstechnik regelmäßig widerfahren. Viele Leute rufen uns an und sind entweder völlig iritiert oder haben noch mehr Fragen als je zuvor. Gleiches gilt, wenn sie sich mit den verschiedensten Foren und sog. Expertenseiten im Internet beschäftigt haben.

  • Das klingt zu gut, um wahr zu sein?
  • Irgendwas kann an der Argumentation doch nicht stimmen?
  • Warum wird das Produkt dann nicht überall eingesetzt?

Solche Fragen stellen sich Menschen, die an der Energietechnik und dem energieeffizienten Bauen interesiert sind, immer wieder, wenn sie in Blogs, Foren oder auf Herstellerseiten unterwegs sind.

Teilweise werden bewusst Fehlinformationen gestreut, teilweise liegt es schlichtweg an der Unwissenheit des Autors oder Beraters. Oft werden auch wichtige Informationen vorenthalten, die eine Aussage relativieren und ins rechte Licht rücken könnten. So entstehen Mythen, die wir hier aufdecken und mit dem entsprechenden Hintergrundwissen aufklären möchten.

 

  • Ein Kühlschrank verbraucht weniger Strom, wenn man ungenutzte Hohlräume mit Styroporklötzen verfüllt.
  • Eine Wärmepumpe kann kein ganzes Haus alleine beheizen.
  • Eine Pelletheizung ist so umweltfreundlich, weil sie CO2-neutral ist.
  • Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) erhöhen das Brandrisiko.
  • Mit Solarstrom kann man sich vollkommen autark selbst versorgen.
  • Eine Innendämmung führt immer zu Schimmel.
  • Elektroheizungen sind eine energieeffiziente Lösung für Altbauten.

 

Welche dieser Aussagen ist richtig und welche falsch?

Welcher Mythos basiert auf einem wahren Hintergrund?

Hier klären wir auf.

Sie kennen weitere Mythen, an denen irgendwas nicht stimmen kann und Sie wissen nicht was?

Sie sind Experte und möchten hier einen Mythos Ihres Fachbereichs vorstellen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu.

 

 

© 2017 hausbau-berater.de